FAQ

Erster Behandlungstermin

Wie lange dauert der erste Termin?

Bitte plane für den ersten Termin 2 Stunden Zeit ein. Gerne auch ein paar Minuten länger.

Wieso dauert der erste Termin so lange?

Wir besprechen deine Wünsche und Ziele und machen eine ausführliche Anamnese und die Hautanalyse mit der VISIA. Danach findet deine individuelle Behandlung statt. Im Anschluss besprechen wir welche Maßnahmen für die Zukunft sinnvoll sind. Je nach „Fall“ sind da 2 Stunden schon fast zu knapp.

Warum muss ich den Fragebogen schon zu Hause ausfüllen? Kann ich das auch im Institut machen?

Wir bitten dich den Fragebogen ausgefüllt mitzubringen damit wir mehr Zeit für deine Behandlung, und Beratung haben. Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass manche Kunden bis zu 20 Minuten zum Ausfüllen brauchen. Diese Zeit nutzen wir lieber sinnvoll, um dein Hautbild zu verbessern.

Wieso soll ich ohne Make-up zum ersten Termin kommen?

Damit die Messergebnisse bei der Hautanalyse nicht verfälscht werden.
Dies bezieht sich auf deine Gesichtshaut (kein Puder, Make-up/Foundation, BB-Cream etc.).
Deine Augen und Lippen dürfen geschminkt sein.

Ich kann mich vor dem Termin nicht abschminken, weil ich direkt von der Arbeit komme. Muss ich den Termin verschieben?

Natürlich nicht. Der Termin kann selbstverständlich stattfinden und wir entfernen dein Make-up vor der Hautanalyse. Deine Ergebnisse bei der Hautanalyse sind dann zum Teil verfälscht. Das werden wir entsprechend berücksichtigen. Wenn du ein sehr intensives Make-up favorisierst nimmt das Entfernen teilweise viel Zeit in Anspruch. Daher bitten wir dich nach Möglichkeit dein Make-up zu reduzieren damit wir mehr Zeit für den wichtigen Teil deines Termins haben.

Bin ich nach dem Termin gesellschaftsfähig?

Im Normalfall ja. Auf Wunsch erhältst du auch ein leichtes touch-up nach der Behandlung.
Wenn du eine stark unreine Haut hast bei der viel auszureinigen ist, kann es vorkommen, dass deine Haut im Anschluss gerötet ist. Je nach Fall raten wir dann auch von einem Make-up direkt nach der Behandlung ab.

Muss ich nach dem ersten Termin etwas beachten?

Das kommt darauf an welche Behandlung wir durchführen. Wenn für dich nach dem Termin bestimmte Verhaltensregeln gelten werden wir diese ausführlich vor der Behandlung mit dir besprechen. Erst wenn alle Fragen geklärt sind starten wir.

Ich möchte bei meinem ersten Termin z.B. eine Mikrodermabrasions- Behandlung haben. Warum kann ich das nicht einfach buchen?

Gegenfrage: Bist du sicher, dass das genau jetzt die richtige Behandlung für dich ist?
Denn je nachdem wie dein aktueller Hautzustand ist, was deine Wünsche und Ziele sind und in Abhängigkeit von anderen Faktoren wie Medikamente, Lifestyle, Jahreszeit etc. ist die Durchführung einer solchen Behandlung möglich und sinnvoll oder eben auch nicht.
Aus diesem Grund bieten wir dir maximale Flexibilität. Wir besprechen was sinnvoll und machbar ist und legen dann fest welche Behandlung wir durchführen. Somit erhältst du immer die für dich optimale Behandlung.

Fußpflege

Ich gehe das erste Mal zu Fußpflege, muss ich meine Füße vorbereiten?

Nein, um deine Füße kümmern wir uns.

In welchem Abstand sollte man eine Fußpflege machen?

Das ist verschieden und kommt darauf an wie schnell deine Nägel wachsen, mit welcher maximalen Nagellänge du dich noch wohl fühlst und ob es Probleme wie z.B. Hühneraugen etc. gibt. Der klassische Abstand liegt bei alle 4-6 Wochen.

Kann ich mit lackierten Fußnägeln zur Fußpflege kommen?

Selbstverständlich ja. Der Lack wird dann von uns entfernt. Allerdings müssen wir diesen zeitlichen Mehraufwand mit 5 € berechnen. Wenn du das nicht möchtest, solltest du den Nagellack vorher selbst entfernen.

Ich möchte meine Fußnägel mit meinem eigenen Nagellack lackiert bekommen, ist das möglich?

Selbstverständlich kannst du deinen eigenen Nagellack mitbringen und wir werden dir diesen gern lackieren. Bitte beachte, dass die Kosten für das lackieren auch in diesem Fall berechnet werden. Da die Qualität der Lacke und Pinsel unter den Herstellern stark variiert, ist es möglich, dass das Ergebnis mit deinem Lack nicht so ausfällt wie du es gewohnt bist, wenn wir mit unseren eigenen Lacken lackieren. Wir geben immer unser Bestes.

Kann ich im Institut warten bis der Lack trocken ist?

Das ist organisatorisch leider nicht möglich. Bring dir bitte offene Schuhe (Flip Flop etc.) mit, damit du mit schönen Füßen nach Hause schweben kannst. Achte darauf, dass alle fünf Zehen frei sind und keine Riemchen z.B. über den kleinen Zehennagel verlaufen. Sonst hast du unschönen Macken im Lack.

Wie lange braucht der Nagellack zum Trocknen?

Das ist sehr unterschiedlich da es auf die Farbe, Umgebungstemperatur etc. ankommt wie lange der Lack zum Trocknen bzw. vollständig aushärten braucht. Meine Standardempfehlung ist: je länger du den Lack trocknen lassen kannst, desto besser. Wie du selbst testen kannst ob der Lack schon so weit ist, um in Socken und feste Schuhe zu schlüpfen zeige ich dir beim Termin.

Wie lange hält der Nagellack?

Die Haltbarkeit ist individuell verschieden. Um die Haltbarkeit zu erhöhen und den Nagel zu schonen tragen wir immer einen Unter- und Überlack auf. Dadurch hast du länger Freude an deinen schön lackierten Fußnägeln auch wenn sich die Trocknungszeit dadurch verlängert. Die Erfahrung unserer Stammkunden zeigt, dass der Lack bis zu 6 Wochen hält.

Gel für die Füße, muss ich das dann immer machen wie bei den Fingernägeln?

Kannst du, musst du aber nicht. Im Gegensatz zu unseren Händen haben unsere Füße keine Greiffunktion mehr und die Nägel werden im Alltag bei weitem nicht so beansprucht wie an den Händen. Aus diesem Grund ist es auch kein Problem das Gel z.B. nur ein paar Mal im Sommer zu machen. Wenn es dann abgeschliffen wird, wirst du keine Beeinträchtigung an den Nägeln haben. Im Gegensatz zu den Händen.

Wie lange hält das Gel?

Gel an den Füßen hält ca. 4-6 Wochen. Dann sollte es im Rahmen der Fußpflege erneuert oder entfernt werden.

Wie lange braucht das Gel zum Trocknen?

Das Gel wird unter einen speziellen UV-Lampe ausgehärtet und ist nach der Fußpflege sofort belastbar. Du kannst direkt deine geschlossenen Schuhe anziehen. Ein großer Vorteil gegenüber Nagellack. Vor allem im Winter.

Kann ich meine Fußnägel selbst schneiden, wenn ich Gel draufhabe?

Davon raten wir ab. Deine Nagelschere wird stumpf und das Gel kann splittern. Insbesondere wenn es schon 4 Wochen und länger auf den Nägeln ist. Wir empfehlen dir einen Termin zur Fußpflege zu machen. Wenn dies nicht möglich ist kannst du die Nägel mit einer Sandblattfeile kürzen.

Ich habe von einem anderen Studio Gel auf den Füßen. Kann ich trotzdem einen Fußpflegetermin machen?

Natürlich. Bitte informiere uns bei der Terminvereinbarung darüber und teile uns mit, ob du das Gel entfernt haben möchtest oder ob wir es erneuern sollen damit wir entsprechend Zeit einplanen können.

Wimpernlifting

Wie lange hält das Lifting?

Die Haltbarkeit deines Wimpernliftings hängt vom Wachstumszyklus deiner Wimpern ab. Das Lifting hält 4-8 Wochen.

Wie lange dauert das Wimpernlifting?

Das Wimpernlifting dauert ca. 60-75 Minuten.

Warum dauert das Wimpernlifting bei euch länger als bei anderen Anbietern?

Sorgfältiges und akkurates Kleben der Wimpern ist die Grundvoraussetzung für ein schönes Ergebnis und sehr Zeitintensiv. Alles andere ist Betriebsgeheimnis und sorgt dafür, dass dein Lifting länger hält. Deshalb sind wir nicht in 30 Minuten fertig.

Worauf muss ich vor dem Termin achten?

Wenn du Kontaktlinsenträger bist, nimm die Linsen bitte vor dem Lifting raus.
Du solltest mit ungetuschten und ungeschminkten Augen zum Termin kommen.

Können meine Wimpern nach dem Termin gefärbt werden?

Das Wimpernfärben ist beim Wimpernlifting inkludiert. Die Wimpern am unteren Wimpernkranz können beim Lifting nicht mit gefärbt werden.
Wenn die Farbe verblasst ist und der nächste Liftingtermin noch nicht notwendig ist, kann die Wimpernfarbe zwischendurch ganz normal aufgefrischt werden.

Was kann ich tun, um die Haltbarkeit meines Liftings zu verbessern?

Um die Haltbarkeit deines Liftings zu verbessern kannst du einiges tun: Komme zum Termin mit ungeschminkten Augen. D.h. Ohne Wimperntusche. Informiere deine Behandlerin wenn du ein Wimpernwachstumsserum verwendest oder regelmäßig Augentropfen benutzten musst.

Was ist nach dem Lifting zu beachten?

In den ersten 24 Stunden sollte kein Wasser an die Wimpern kommen.
In den ersten 2-3 Tagen nach dem Lifting solltest du auf Gesichtsdampfbäder, Ganzkörperdampfbäder, Sauna, Schwimmbad, langes heißes Duschen (wenn in deinem Bad hinterher Nebelschwaden wabern, war`s zu heiß) verzichten und dein Gesicht nicht mit heißem Wasser waschen.
Benutze bitte keine wasserfeste Mascara oder Wimperntusche.

Wimpernzange vs. Wimpernlifting. Was ist der Unterschied?

Mit der Wimpernzange biegst du deine Wimpern mechanisch in Form. Diese Art der Formung ist nicht langanhaltend, du musst deine Wimpern täglich neu in Form bringen und es kann dazu führen dass deine Wimpern gequetscht werden und sogar abbrechen.
Mit dem Wimpernlifting wird die Struktur des Haares sanft geöffnet und in der gewünschten Form fixiert. Durch die anschließende Wimpernlaminierung erhalten deine Wimpern eine hochwertige Pflege damit Sie lange schön bleiben. Durch das Lifting bleiben deine Wimpern bis zu 8 Wochen in Form und halten jede Aktivität aus, wo mit der Zange wieder nachgearbeitet werden muss.

Das Wimpernlifting hat nur eine Woche gehalten. Woran kann das liegen?

Es gibt gelegentlich Wimpern, welche die Umformung nicht gut annehmen. Oftmals reicht es, die Behandlung zu wiederholen.
Auch Augentropfen und Wimpernseren können die Haltbarkeit des Liftings beeinflussen, aus diesem Grund ist es wichtig, dass du deine Behandlerin über die Anwendung bereits vor dem Termin informierst da dann die Einwirkzeiten angepasst werden müssen.